Behörden Spiegel – die Zeitung für den Öffentlichen Dienst

 

Der Behörden Spiegel wird im nächsten Jahr 21 Jahre alt und begleitet die öffentliche Verwaltung sowie den Modernisierungsprozess bei Bund, Ländern und Kommunen seit Anbeginn. Deutschlands größte und älteste Zeitschrift für den Staat, seine Beschäftigten, seinen Einkauf und seine Modernisierungsfähigkeit zeigt Monat für Monat in journalistisch kritischer und unabhängiger Berichterstattung Wege zu mehr Effizienz in der staatlichen Verwaltung auf.
Der Behörden Spiegel bietet jeden Monat einen ausführlichen Fachteil zu den neuen Entwicklungen im Vergaberecht, zu juristischen Diskussionen und bildet die aktuellen gerichtlichen Entscheidungen ab.
Als einzige nicht rein militärische Fachzeitschrift beschäftigt sich der Behörden Spiegel monatlich auch mit der Ausrüstung der Streitkräfte, den dortigen technologischen Entwicklungen, den alternativen Organisations- und Finanzierungsmodellen bei der Bundeswehr. Gleiches gilt für Polizei, Bundesgrenzschutz und THW. Themen die auch unter dem Stichwort Homeland Security immer bedeutender werden. Im Wirtschaftsteil des Behörden Spiegel mit dem Titel Beschaffung special werden in Frage kommende Dienstleistungen und Produkte, die durch staatliche Anwender beschafft werden könnten, vorgestellt. Erfahrungen mit Beschaffungsvorhaben und beschafften Gütern sind hier in Form von Anwenderberichten zu finden. Beschaffung special ist die umfangreichste monatliche Darstellung dessen, was der Staat einkauft. Das gilt auch für die kommunale Beschaffung, Kraftfahrzeuge, Büroeinrichtungen, Umwelt- und Entsorgungstechnik. In weiteren Ressorts informiert die Redaktion über Behördenumzüge, veröffentlicht übersichtliche Organigramme (Organisationsspinnen) wichtiger Behörden, stellt berufliche Facetten im Öffentlichen Dienst vor, beschreibt das diplomatische Geschehen in Deutschland und informiert seine Leser vor allem über tarif- und dienstrechtliche Fragen.

Der Behörden Spiegel ist ein meinungsbildendes Medium in Bund, Ländern und Kommunen. Der Behörden Spiegel veranstaltet einige Kongresse, zu denen Sie weitere Informationen unter folgenden Adressen finden:

 

 

Abonnenten des Behörden Spiegel können zudem das digitale Angebot Behörden Spiegel-Online kostenlos beziehen. Dazu gehört zum einen die Homepage www.behoerdenspiegel.de, im Wesentlichen aber der exklusive wöchentliche E-Government Newsletter.

 

Empfehlen/Bookmark
 

Kommentare sind geschlossen