Die GEOINFORMATIK 2011 ist eine Begegnungsplattform für den Technologietransfer und die Diskussion innovativer Ideen und Forschungsergebnisse zwischen Entscheidungsträgern, Entwicklern, Anwendern und Forschern aus dem Bereich der Geoinformatik und angrenzender Branchen mit zahlreichen Angeboten. Zielsetzung der Veranstaltung ist es, Entscheidungsträger, Anwender und Forscher aus Wissenschaft, Industrie und Verwaltung zu versammeln und richtungweisende Diskussionen über Innovationen anzuregen sowie Kooperationen zwischen allen Beteiligten zu fördern. Die „GEOINFORMATIK 2011“ vom 15. – 17. Juni 2011 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster knüpft die an die Erfolge der letztjährigen Veranstaltungen dieser Reihe mit über 350 Teilnehmern an. Im Jahr 2011 steht die Veranstaltung unter dem Motto „GeoChange – GI und globaler Wandel“

Firmenausstellung auf der GEOINFORMATIK 2011 – Begrenzte Ausstellungsplätze und hohe Nachfrage

Die GEOINFORMATIK 2011 vom 15.-17.6.2011 in Münster ist wie schon in den vergangenen Jahren die zentrale Begegnungsplattform für alle Akteure der Geoinformatik aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung. Erwartet werden 350 bis 400 Gäste aus dem In- und Ausland. Veranstaltungsmotto im Jahr 2011 ist das Thema „Geochange – Geoinformationstechnologien und globaler Wandel“.

Die Firmenausstellung ist neben dem umfangreichen Vortragsprogramm der zentrale Bestandteil dieses Konzepts. Schon jetzt, mehrere Monate vor der GEOINFORMATIK 2011, wird dieses Konzept durch die Firmen, Verbänden und Institutionen, die sich für einen Ausstellerplatz entschieden haben, bestätigt. Die Veranstalter der GEOINFORMATIK 2011 weisen darauf hin, dass es auch in diesem Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Ausstellerplätzen zu vergeben sind. Interessierte Unternehmen sollten aufgrund der hohen Nachfrage und dem Vergabeprinzip „First come First serve“ nicht zu lange mit der Buchung eines Ausstellerplatzes warten. Die Ausstellerkonditionen stehen interessierten Unternehmen und Institutionen im Internet zum Download unter nachfolgendem Link zur Verfügung: http://www.geoinformatics2011.de/wp-content/uploads/2011/01/conditions_de_20110125.pdf

Gastgeber der Konferenz sind die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Geoinformatik, ifgi), der GiN e.V., die Gesellschaft für Geoinformatik (GFGi) und das Geonetzwerk Münsterland. Ferner wird die Veranstaltung von GEOKomm e. V. und der Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien e. V. unter. Das Hauptsponsoring der diesjährigen Veranstaltung wird von den Firmen ESRI Deutschland GmbH, con terra GmbH und GEOCOM Informatik GmbH übernommen.

Weitere Informationen zum Programm und den Angeboten der GEOINFORMATIK 2011 erhalten Sie unter http://www.geoinformatik2011.de

 

Weitere Informationen:
GiN e.V.
c/o Universität Osnabrück, IGF
Barbarastraße 22b
49076 Osnabrück
Tel: 0541-9693911
Fax: 0541-9693939
Mail: info@gin-online.de

 

Empfehlen/Bookmark

Kommentare sind geschlossen